Recht und Demokratie im Zeitalter der künstlichen Intelligenz: Der Beitrag der Europäischen Union

Michael KnollZukunft der Demokratie Hinterlasse einen Kommentar

Paul Nemitz, Chefberater der Generaldirektorin für Justiz und Verbraucher der Europäischen Kommission, zuvor Direktor in der EU-Grundrechte-Agentur, erörtere am 23. Januar 2017 auf Einladung der Schwarzkopf-Stiftung und des Hertie-Innovationskollegs den Einfluss von künstlicher Intelligenz auf den öffentlichen Meinungsbildungsprozess. Er begann seinen Vortrag mit einem Kurzabriss zur Demokratie in Europa. Hierbei war ihm wichtig, mit dem Vorurteil aufzuräumen, dass die Geschichte der EU eine Geschichte der Entdemokratisierung und nicht der Demokratisierung sei. Zugleich betonte er, dass er in der öffentlichen Kritik an ... Read More

Einladung zum Werkstatt-Treffen „Wie kann erfolgreiches Corporate Volunteering für Integration aussehen?”

Ann Kathrin SchubertZukunft des gesellschaftlichen Zusammenhalts Hinterlasse einen Kommentar

Marieke Schöning arbeitet seit Oktober 2017 in ihrem Projekt "Corporate Volunteering for Intercultural Encounters" an der Frage, wie Arbeitgeber über Corporate Volunteering (CV) – also durch die Förderung des gesellschaftlichen Engagements ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – die Integration von nach Deutschland geflüchteten Menschen positiv mitgestalten können. Jetzt möchte sie ihre Zwischenergebnisse einem "Reality-Check" unterziehen. Hierzu möchten wir Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter herzlich einladen. Als Community Managerin der gemeinnützigen Organisation Über den Tellerrand in Frankfurt hat sie erlebt, dass Arbeitgeber einen wertvollen ... Read More