Ausschreibung: Workshop für junge Deutsche und Russen „Wertediskurs mit Russland“

Michael KnollAllgemein0 Comments

Das Projekt „Wertediskurs mit Russland: klären, formulieren, vermitteln“ im Hertie-Innovationskolleg veranstaltet am 15.-17. Dezember 2017 in Berlin einen Workshop für junge Deutsche und Russen.

Die aktuellen Schwierigkeiten im deutsch-russischen Dialog zeigen, dass oft gleiche Begriffe wie Demokratie, Zivilgesellschaft, Toleranz usw. unterschiedlich verstanden und/oder ausgelegt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops erhalten Gelegenheit, sich mit den Unterschieden und Gemeinsamkeiten in ihrem Verständnis dieser komplexen Begriffe auseinanderzusetzen und lernen, kreative Präsentationstechniken des Formats Science Slam zu nutzen, um ihre individuellen Ansichten alltagsnah und unterhaltsam darzustellen.

Der Workshop findet am 15.-17. Dezember 2017 in Berlin statt. Reise- und Unterkunftskosten werden übernommen (Bahnfahrt 2. Klasse innerhalb Deutschlands bzw. Flug Economy-Class aus dem Ausland, 2 Übernachtungen max. 80 Euro pro Nacht). Arbeitssprache ist Deutsch.

Bewerben können sich junge Deutsche und Russen bis 28 Jahre. Russische Bewerberinnen und Bewerber müssen aktuell in Deutschland wohnhaft sein oder über ein gültiges Visum für Deutschland verfügen. Außerdem werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr gute Deutschkenntnisse erwartet.

Für die Bewerbung gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus und laden Sie die Unterlagen hier hoch:
  1. Lebenslauf
  2. Kurzes Motivationsschreiben (ca. 1 Seite), das folgende Fragen beantworten sollte:
  • Was ist aus Ihrer Sicht das größte Problem in der Kommunikation zwischen Deutschen und Russen heute?
  • Schildern Sie ein persönliches Erlebnis, bei dem Sie sich hilflos bei der Verständigung mit einem deutschen/russischen Gesprächspartner gefühlt haben.
  • Was ist Ihre persönliche Strategie mit umstrittenen Themen im deutsch-russischen Kontext umzugehen?

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. November 2017.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Dr. Evgeniya Sayko: saykoe@hertie-innovationskolleg.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.