Neue Ideen für die Zukunft: Abschlussveranstaltung des HIK Jahrgangs 2017/18

Ann Kathrin SchubertAllgemein Hinterlasse einen Kommentar

Im Hertie-Innovationskolleg (HIK) arbeiten seit einem Jahr die Kollegiatinnen und Kollegiaten des Jahrgangs 2017/18_I daran, neue Ideen und Projekte in den Bereichen Zukunft der Bildung, Zukunft des gesellschaftlichen Zusammenhalts und Zukunft der Demokratie zu entwickeln. Dabei haben sie unterschiedliche Ansätze umgesetzt und ausprobiert. Zum Jahrgangsabschluss möchten sie Ihnen ihre Ergebnisse und Erkenntnisse in 15-minütigen Beiträgen in Kleingruppen vorstellen und mit Ihnen im Anschluss diskutieren:

Susanne Sander vom Deutschen Institut für Community Organizing (DICO) mit ihrem Projekt „Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts durch Professionalisierung des 3. Sektors in Berlin“
Dr. Evgeniya Sayko mit ihrem Projekt „Wertediskurs mit Russland – klären, formulieren, vermitteln“
Tina Simon mit ihrer Initiative „Teachers Impact Lab“
Pascal Zimmer mit seinen Ideen für einen „European People’s Fund (EPF)“

Hierzu laden wir Sie herzlich ein am:
Dienstag, 10.4.2018 um 18:00 Uhr, Forum der Hertie School of Governance
Friedrichstraße 180 |10117 Berlin

Anmeldung unter https://www.ghst.de/abschlussfeier.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitten melden Sie sich bis zum 06.04.2018 an.

Lernen Sie die Kollegiatinnen und Kollegiaten, ihre Projekte und das HIK kennen. Unterstützen Sie mit Ihrer Expertise bei der Weiterentwicklung ihrer Ideen nach der Zeit im HIK. Auch Dr. Stiebritz und Ann Kathrin Schubert vom HIK sind vor Ort, um im Anschluss bei einem Glas Wein mit Ihnen in den persönlichen Austausch zu treten.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.