Mit der Zielgruppe die lokale Integration erfolgreich gestalten

Anne-Marie KortasZukunft des gesellschaftlichen Zusammenhalts Hinterlasse einen Kommentar

Seit 2015 stehen Kommunen vor neuen Herausforderungen, um die gestiegene Anzahl an Geflüchteten eine neue Heimat zu bieten. Kommunen organisieren die Unterbringung, Sprachkurse, Kitaplätze, Schulbildung, lokale Kennlernaktivitäten und kooperieren mit vielen Akteuren im Bereich der Arbeitsmarktintegration. Dabei treten unbekannte Herausforderungen auf, für die neue Wege gefunden werden müssen. Mögliche Herangehensweise werden in dem Bericht "Kommunales Integrationsmanagement: Handlungsfelder und Erfolgsfaktoren gestalten" aufgezeigt. Er wurde u.a. von unserer Kollegiatin Anne-Marie Kortas erarbeitet und zeigt auf, wie relevant es ist, die Angebote bedarfsorientiert ... Read More

Business as usual in deutschen Verwaltungen?

Anne-Marie KortasZukunft des gesellschaftlichen Zusammenhalts Hinterlasse einen Kommentar

Nach dem großen Engagement im zivilgesellschaftlichen Bereich letztes Jahr, haben sich auch viele Kommunen entschlossen, ihre Strukturen aufzubrechen und mehr für die Integration von Geflüchteten zu unternehmen. Sie stellten neues Personal ein, erneuerten ihre Strukturen und standen im regen Austausch zwischen einander. Auf diese Weise fand im September der Zukunftskongress in Berlin statt, in dem sich viele Vertreter der öffentlichen Verwaltungen austauschen konnten. Um mit den neuen Herausforderungen umzugehen, wurden neue Stellen geschaffen. So verfügt aktuell jeder Bezirk in Berlin ... Read More

Kompetenzen von Flüchtlingen als Chance für den Arbeitsmarkt!

Anne-Marie KortasZukunft des gesellschaftlichen Zusammenhalts Hinterlasse einen Kommentar

Der deutsche Arbeitsmarkt legt großen Wert auf formal erworbene Qualifikationen. Eine große Zahl der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge können eben diese nicht vorweisen. Eine langfristige Integration bedarf deshalb alternativer Zugangswege zur Beschäftigung in Deutschland. Lest mehr dazu in dem Artikel von Anne-Marie Kortas, Adrian Sonder und Lea-Maria Warlich auf dem Polis-Blog. Teile diesen Beitrag

Viele Akteure – viele Meinungen

Anne-Marie KortasZukunft des gesellschaftlichen Zusammenhalts Hinterlasse einen Kommentar

Die Unterstützung bei der Integration von Geflüchteten ist immens. Zahllose Akteure sind involviert. Sie reichen von Ausländerbehörden, Job Centern, dem BAMF, den Wohlfahrtsverbänden, über Nachbarschaftsinitiativen, Asylbewerber, Geduldete, den Flüchtlingen mit Aufenthaltsstatus, den Bürgern, bis zu Unternehmen oder Stiftungen. Jeder von ihnen nimmt eine spezifische Rolle ein, erfüllt unterschiedliche Aufgaben und ist geprägt durch verschiedene Einstellungen sowie Bedürfnisse. In Gesprächen mit ihnen wird schnell klar, was sie bewegt, stört und wie sie existierende Probleme angehen würden. Die Liste der Schwachstellen im ... Read More

Was haben wir in 60 Jahren Zuwanderungsgesellschaft für die aktuellen Herausforderungen gelernt?

Anne-Marie KortasZukunft des gesellschaftlichen Zusammenhalts Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar von Anne-Marie Kortas , Hertie-Innovationskolleg Am Abend des 20. Aprils kamen 25 Akteure rund um das Themenfeld Migration und Integration im Zagreus Projekt in Berlin zusammen, um 60 Jahre Zuwanderungsgesellschaft BRD in der Themenreihe „Nach dem ‚langen Sommer der Migration‘: Die Nachhaltigkeit der ‚Willkommenskultur‘“ zu diskutieren. Die Reihe ist eine Kooperation zwischen dem Hertie-Innovationskolleg der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und dem Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung. Dem Wunsch von Michael Knoll, Leiter des Berliner Büros und des Hertie-Innovationskollegs, ... Read More