Hertie Innovationskolleg

Unsere Köpfe

Anne-Marie Kortas: Diversität & Integration

Anne-Marie Kortas leitet das Projekt Diversität und Integration seit April 2016. Sie will den Bedürfnissen von Zielgruppen Gehör verschaffen, um bedarfsorientiert zu arbeiten. Anne-Marie ist Gründungsmitglied der Flüchtlingsorganisation Angehört, die Asylbewerber*innen rechtliche Informationen vermittelt. Sie hat einen Master von der Hertie School of Governance und arbeitete in verschiedenen Positionen am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. Anne-Marie lebte und arbeitete mehrere Jahre in Lateinamerika, u.a. bei der ILO in Costa Rica.

Diversität und Integration verankert Bedarfsorientierung in Flüchtlingsprojekten. Anne-Marie Kortas nimmt Einfluss auf relevante Akteure, wie z.B. auf Kommunen, Projektträger oder Kammern, indem sie ihnen beratend bei ihren Problemen zur Verfügung steht und sie in Seminaren zu Bedarfsorientierung und ihrer effektiven Umsetzung coacht. Außerdem stellt sie die Bedürfnisse geflüchteter Menschen auch durch Leitlinien zu bedarfsgerechten Angeboten und Förderungen heraus.

Ein Interview, indem das Projekt vorgestellt wird, finden Sie hier: https://www.tbd.community/de/a/interview-anne-marie-kortas-diversitaet-integration