Hertie Innovationskolleg

Unsere Köpfe

Johannes J. Müller: CorrelAid

Datenanalyse für einen guten Zweck – Johannes J. Müller unterstützt mit seinem Projekt CorrelAid Non-Profit Organisationen mit professionellen Datenanalysen und hilft ihnen dabei, ihre gesellschaftliche Wirkung zu verstärken.

Jeden Tag entstehen Daten: Im Internet, beim Bezahlen im Supermarkt, beim Umzug in eine neue Stadt und in vielen weiteren Lebenssituationen. In ihrer Quantität können Daten über vergangene Verhaltensmuster informieren und Handlungsoptionen für die Zukunft suggerieren. Schon seit Jahren verschaffen sich Unternehmen im privaten Sektor durch die Auswertung dieser Daten Vorteile. Non-Profit Organisationen mangelt es im Gegensatz häufig an der notwendigen Expertise und an Ressourcen, um Daten für die Optimierung ihrer Tätigkeiten zu nutzen.Bei diesem Problem setzt das Projekt CorrelAid an. Der Name ist eine Komposition aus den englischen Begriffen „correlate“ (korrelieren) und „aid“ (helfen). Und genau das haben sich Johannes und seine Kollegen als Ziel gesetzt: Mit Datenanalysen die Welt verbessern.Als Gründer des Projekts vernetzt Johannes deutschlandweit junge Datenanalystinnen und -analysten mit einem inklusiven und innovativen Verständnis von Daten. „Wir wollen das Potential fortgeschrittener Datenanalyse demokratisieren und eine Generation von gesellschaftlich denkenden DatenanalystInnen fördern.“ Im Team organisieren sie Workshops zum Thema Datenanalyse und beraten Organisationen mit sozialem Auftrag und NGOs, wie zum Beispiel den Norddeutschen Pfadfinderbund. Durch den Netzwerkcharakter des Projekts können engagierte Datenanalystinnen und -analysten ihre Fähigkeiten anwenden, testen und vertiefen.Mit CorrelAid werden die Chancen der Digitalisierung für die Zivilgesellschaft aufgezeigt. Das Projekt schafft Bewusstsein für den Wert und Nutzen von Datenanalyse, denn „die Leute haben eigentlich keine Lust über Statistik zu sprechen. Datenanalyse ist nicht unbedingt das witzigste Thema.“ In den kommenden 12 Monaten am HIK möchte Johannes den Diskurs über Datenerhebung und Datenauswertung erweitern und den Dialog für die gesellschaftlichen Potentiale von Daten für das Lösen sozialer Probleme öffnen.

Kontaktinformationen:
Email:  muellerj@hertie-innovationskolleg.de oder johannes.m@correlaid.org
Web: https://correlaid.org/de/
Facebook: https://www.facebook.com/WeAreCorrelAid/