Hertie Innovationskolleg

Zukunft des gesellschaftlichen Zusammenhalts

Zur Diskussionsrunde Alltag Integration: Akteure vor Ort

Hinterlasse einen Kommentar

Mitbestimmen oder verwaltet werden? Lebensumstände in der Unterbringung von Geflüchteten
Zusammen mit dem Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) veranstaltete das HIK am 26.06.2018 den zweiten Teil der Diskussionsreihe „Alltag Integration: Akteure vor Ort“ zum Thema „Mitbestimmen …

Weiter lesen

Von Fischen, Anglern und Integration: Wie Arbeitgeber zu Engagement motivieren können

Hinterlasse einen Kommentar

„Der Köder muss schließlich dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.“
Irgendwann zwischen Post-it-Kleben und Ideen-Design stand diese Weisheit im Raum. In Berlin und Frankfurt hatten meine Mit-Kollegiatin Anne-Maria Kortas und ich in den letzten beiden Wochen je ein Werkstatt-Treffen mit Vertreter*innen aus Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen sowie Ehrenamtlichen organisiert. Mein Ziel war es herauszufinden, …

Weiter lesen

Frauen, Gesellschaft und Migration

Hinterlasse einen Kommentar

Dr. Andrea Stiebritz vom Hertie-Innovationskolleg diskutierte am 02. Februar am Romanischen Seminar der Universität Kiel auf dem Podium über die besondere Rolle von Frauen in Migrationsprozessen und in unterschiedlichen historischen Migrationswellen seit dem neunzehnten Jahrhundert. Sie verdeutlichte u.a. wie die Integration von Frauen durch Projekte wie die der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und des Hertie-Innovationskollegs zur Integration von Migrantinnen in die Gesellschaft beitragen und wie wichtig mittlerweile die Integrationsarbeit von gemeinnützigen Organisationen und ihren Projekten in Deutschland und Europa geworden ist. …

Weiter lesen

Einladung zum Werkstatt-Treffen „Wie kann erfolgreiches Corporate Volunteering für Integration aussehen?”

Hinterlasse einen Kommentar

Marieke Schöning arbeitet seit Oktober 2017 in ihrem Projekt „Corporate Volunteering for Intercultural Encounters“ an der Frage, wie Arbeitgeber über Corporate Volunteering (CV) – also durch die Förderung des gesellschaftlichen Engagements ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – die Integration von nach Deutschland geflüchteten Menschen positiv mitgestalten können. Jetzt möchte sie ihre Zwischenergebnisse einem „Reality-Check“ …

Weiter lesen