Mit der Zielgruppe die lokale Integration erfolgreich gestalten

Anne-Marie KortasAllgemein, Zukunft des gesellschaftlichen ZusammenhaltsLeave a Comment

Seit 2015 stehen Kommunen vor neuen Herausforderungen, um die gestiegene Anzahl an Geflüchteten eine neue Heimat zu bieten. Kommunen organisieren die Unterbringung, Sprachkurse, Kitaplätze, Schulbildung, lokale Kennlernaktivitäten und kooperieren mit vielen Akteuren im Bereich der Arbeitsmarktintegration. Dabei treten unbekannte Herausforderungen auf, für die neue Wege gefunden werden müssen.

Mögliche Herangehensweise werden in dem Bericht „Kommunales Integrationsmanagement: Handlungsfelder und Erfolgsfaktoren gestalten“ aufgezeigt. Er wurde u.a. von unserer Kollegiatin Anne-Marie Kortas erarbeitet und zeigt auf, wie relevant es ist, die Angebote bedarfsorientiert mit der Zielgruppe zu entwickeln. Der Bericht ist durch die KGSt erschienen und ist in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung und der Robert Bosch Stiftung entstanden.

Mehr Informationen zum Bericht stehen hier zur Verfügung.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.